Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen gelten für jede Buchung von Teilnehmertickets für Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen, Ausstellungen, Foren, persönliche Treffen, Seminare, Shows, Konferenzen und/oder Webinare (eingeschlossen virtuelle Veranstaltungen) (im Folgenden jeweils eine „Veranstaltung“), die von Konzerngesellschaften der Gruppe CloserStill durchgeführt werden („AGB“). Im Sinne dieser AGB wird

 

(a)        mit „CloserStill Gruppe“ auf die CloserStill Media Limited mit Sitz Suite 17, Exhibition House, Addison Bridge Place, London W14 8XP, eingetragen unter der Firmennummer 05816917, und deren Tochter- und Mutterunternehmen Bezug genommen, was die Töchter des jeweiligen Mutterunternehmens einschließt, während unter einer Konzerngesellschaft der Gruppe CloserStill einzelne dieser Unternehmen zu verstehen sind,

 

(b)        mit „CloserStill“, „wir“, „uns“, „unser“ o.ä. auf diejenigen Konzerngesellschaften der Gruppe CloserStill Bezug genommen, die für die Durchführung der Veranstaltung verantwortlich sind.

 

Diese AGB und sonstige Bedingungen, die im Verlauf des Buchungsvorgangs mitgeteilt werden, gelten für alle von uns durchgeführten Veranstaltungen im Vereinigten Königreich und in Europa. Bitte lesen Sie sich die AGB aufmerksam durch, bevor Sie eine Buchung vornehmen.               

1                Geltungsbereich der AGB

1.1           Für den Vertrag zwischen CloserStill und der Person, die eine Buchung vornimmt und/oder eine Veranstaltung besucht („Sie", „Ihnen“), gelten diese AGB und die sonstigen Konditionen, die im Verlauf des Buchungsvorgangs (insbesondere auf dem Buchungsformular und/oder Ihrem Ticket) mitgeteilt werden, sowie die für Ihre Veranstaltung geltenden besonderen Bedingungen.

1.2           Sollten Sie Veranstaltungstickets im Auftrag anderer Teilnehmer (z.B. einer Gruppe oder dergleichen) erwerben, sind diese Teilnehmer ebenfalls an die AGB gebunden, und mit Buchung dieser Veranstaltungstickets erklären Sie sich damit einverstanden, den Teilnehmern die AGB zur Verfügung zu stellen und sicherzustellen, dass diese die AGB einhalten werden.

2                Buchung und Bezahlung

2.1           Sie können Veranstaltungstickets über unsere Hauptwebsite oder die einschlägige Veranstaltungswebsite erwerben und/oder bestellen, indem Sie sich über das Kontaktformular auf unserer Hauptwebsite oder der Veranstaltungswebsite oder bei bestimmten Veranstaltungen auch vor Ort mit uns in Verbindung setzen. Sollten Sie im Auftrag eines Teilnehmers Veranstaltungstickets erwerben und/oder bestellen, ist dies entweder über unsere Hauptwebsite oder die Veranstaltungswebsite möglich, oder indem Sie telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

2.2           Das Übermitteln einer Buchungsanfrage garantiert nicht die Teilnahme an der Veranstaltung. Ihre Teilnahme ist erst dann gesichert, wenn wir Ihnen eine Buchungsbestätigung per E-Mail an die E-Mail-Adresse übersenden, die Sie während des Buchungsvorgangs angegeben haben.

2.3           Wird für Ihr Veranstaltungsticket ein Entgelt erhoben, können Sie dieses mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte auf unserer Website oder per Banküberweisung bezahlen. Alle Rechnungen über die Teilnahme an einer Veranstaltung werden spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum oder, falls dies früher der Fall ist, vor Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung zur Zahlung fällig.

2.4           Ihr Veranstaltungsticket wird Ihnen spätestens zwei (2) Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet. Sollten Sie Ihr Ticket nicht innerhalb dieses Zeitraums erhalten haben, setzen Sie sich bitte über das Kontaktformular auf unserer Website oder der einschlägigen Veranstaltungswebsite mit uns in Verbindung. Ersatzweise liegt Ihr Veranstaltungsticket an der Einlasskontrolle vor Ort am Veranstaltungsort zur Abholung bereit. Hierzu müssen Sie den Buchungscode für Ihr Veranstaltungsticket vorlegen, der Ihnen per E-Mail zugesendet wurde.

3                Stornierung

3.1           Das Entgelt für Ihr Veranstaltungsticket wird nicht erstattet (dies gilt auch für virtuelle Veranstaltungen). Sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an der Veranstaltung entscheiden, erhalten Sie die Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstanden sind, nicht von uns erstattet.

4                Übertragbarkeit der Tickets oder Ersatztickets

4.1           Das Weiterverkaufen oder Übertragen Ihres Veranstaltungstickets an Dritte bedarf ebenso unserer vorherigen Zustimmung wie das Ermöglichen der Teilnahme einer anderen Person anstelle des angemeldeten Teilnehmers.

4.2           Sind Sie nach dem Kauf eines Veranstaltungstickets außerstande, an der Veranstaltung teilzunehmen, können wir das gebuchte Ticket gegen ein Bearbeitungsentgelt auf einen anderen von Ihnen vorgeschlagenen Teilnehmer übertragen, unsere Zustimmung hierzu vorausgesetzt.

4.3           Handelt es sich um

(a)             eine Veranstaltung mit persönlicher Anwesenheit, haben Sie uns vor dem auf Ihrem Ticket angegebenen Veranstaltungsdatum über etwaige Änderungen in Kenntnis zu setzen;

(b)             eine virtuelle Veranstaltung, haben Sie uns vor dem auf Ihrem Ticket angegebenen Veranstaltungsdatum über etwaige Änderungen in Kenntnis zu setzen und dürfen ohne vorherige Zustimmung unsererseits ihren Zugang zu der virtuellen Veranstaltung nicht mit Dritten teilen.

5                Verschiebung, Ersetzung, Absage und Änderung der Veranstaltung

5.1           Wir sind bestrebt, die Veranstaltungen wie beschrieben stattfinden zu lassen, behalten uns jedoch das Recht auf Verschiebung, Ersetzung, Absage und/oder Änderung einer Veranstaltung vor.

5.2           Wir behalten uns das Recht vor, Veranstaltungen mit oder ohne Angabe von Gründen zu verschieben oder durch andere Veranstaltungen zu ersetzen. Soweit möglich, werden wir Sie rechtzeitig über die Verschiebung oder Ersetzung der Veranstaltung in Kenntnis setzen. Es liegt jedoch letztendlich in Ihrer Verantwortung, sich zu vergewissern, ob die Veranstaltung verlegt oder durch eine andere ersetzt worden ist. Sollten wir uns zu einer Verschiebung oder Ersetzung der Veranstaltung entscheiden, behalten wir uns das Recht vor, die Gültigkeit Ihres Tickets für den Verschiebungs- oder Ersatztermin beizubehalten (auch wenn es sich hierbei um den Ersatztermin der Veranstaltung in einem Folgejahr handelt), wodurch Ihr Veranstaltungsticket und die zugehörige Ticketgebühr automatisch für den Verschiebungs- oder Ersatztermin gelten. Sollten Sie Ihr Veranstaltungsticket innerhalb von 14 Tagen nach Verschiebung oder Ersetzung der Veranstaltung zurückgeben, haben Sie ersatzweise Anspruch auf vollständige Erstattung. Sollten wir uns für eine Verschiebung oder Ersetzung der Veranstaltung entscheiden, gelten diese AGB auch für den Verschiebungs- oder Ersatztermin. Wird die Veranstaltung aufgrund von Ereignissen, Umständen oder Gründen, die nicht von uns zu vertreten sind, abgesagt oder verschoben, haben Sie keinen Anspruch auf Stornierung Ihrer Buchung oder auf anteilige Erstattung der Ticketbuchung.

5.3           Sollten wir außerstande sein, eine Veranstaltung gemäß Ziffer 5.2 zu verschieben oder durch eine andere zu ersetzen, werden wir die Veranstaltung absagen und zumutbare Schritte unternehmen, um Sie spätestens einen Monat vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail hiervon zu unterrichten. Müssen wir die Veranstaltung aus nicht von uns zu vertretenden Gründen kurzfristig absagen, übernehmen wir keine Gewähr, dass Sie vor dem Veranstaltungsdatum über die Absage in Kenntnis gesetzt werden. Es obliegt Ihrer Verantwortung, sich vor dem Veranstaltungsdatum darüber zu vergewissern, ob die Veranstaltung abgesagt wurde. Wir erstatten Ihnen automatisch den vollen Ticketpreis auf der ursprünglichen Buchungskarte zuzüglich der Ihnen entstandenen Buchungsgebühren. Bitte rechnen Sie bei der Erstattung mit einer Bearbeitungsdauer von 60 Werktagen. Wir haften Ihnen nicht für Ausgaben, Verluste, Schäden oder Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstanden sind.

5.4           Wir behalten uns das Recht vor, wahlweise bestimmte Veranstaltungspunkte zu ändern wie etwa den Namen der Veranstaltung, das Veranstaltungsprogramm, Inhalt und Format der Veranstaltung, die Redner, den Veranstaltungsort sowie den Zeitplan am vorgesehenen Termin. Durch unwesentliche Änderungen haben Sie kein Anrecht auf Stornierung Ihrer Buchung oder anteilige Erstattung der Ticketbuchung.

6                Höhere Gewalt

6.1           Wir übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die Ihnen unmittelbar oder mittelbar dadurch entstehen, dass wir unsere Verpflichtungen in Bezug auf eine Veranstaltung nicht erfüllt haben, sofern die Nichterfüllung auf nicht von uns zu vertretende Ereignisse, Umstände oder Gründe zurückzuführen ist.

7                Verhalten auf der Veranstaltung

7.1           Während der Teilnahme an der Veranstaltung haben Sie sich gegenüber Ihren Mitteilnehmern und dem Veranstaltungspersonal respektvoll zu verhalten und

(a)             alle geltenden Rechtsvorschriften (darunter Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen),

(b)             die von CloserStill oder dem Personal erteilten Weisungen am Veranstaltungsort sowie

(c)             die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstaltungsortes, der einschlägigen Website und/oder Plattform

zu beachten.

7.2           Während der Teilnahme an der Veranstaltung sind Sie für Ihre eigene Sicherheit verantwortlich. Vorbehaltlich der Ziffern 12.1 und 12.2 haften wir nicht für Ihnen entstandene Verluste oder Schäden. Für die Teilnahme an der Veranstaltung sollten Sie zudem einen eigenen Versicherungsschutz abschließen.

7.3           Für die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen müssen Sie gegebenenfalls einen Ausweis, einen Berufsnachweis, einen Nachweis über die Mitgliedschaft in einem Berufsverband und/oder die Mitgliedsnummer oder Ihren Studentenausweis vorlegen, um Ihre Eintrittskarte für die Veranstaltung zu erhalten.

7.4           Während der Teilnahme an einer Veranstaltung sind folgende Tätigkeiten untersagt:

(a)             das Fotografieren, Filmen, Aufzeichnen oder Übertragen von Teilen der Veranstaltung als Livestream;

(b)             sich Zugang zu der Veranstaltung zu verschaffen, um Akquise, unerlaubte Werbung oder Abwerbung zu betreiben, Werbematerialien zu verteilen, Produkte vorzuführen, anstößiges Verhalten an den Tag zu legen oder andere störende oder unerlaubte Handlungen zu begehen;

(c)             sich Zugang zu der Veranstaltung zu verschaffen, um Geschäfte zu tätigen oder Marketing zu betreiben, sofern Sie nicht als Aussteller oder Sponsor der Veranstaltung bei uns registriert sind, in welchem Fall Ihr Verhalten und Ihre Tätigkeiten mit unseren gesonderten Aussteller- und Sponsorenbedingungen vereinbar sein müssen;

(d)             Handlungen zu begehen, die die Veranstaltung oder CloserStill (einschließlich Konzerngesellschaften der Gruppe CloserStill) in Verruf bringen;

(e)             Handlungen zu begehen, die dem Image und/oder dem Ansehen der Veranstaltung oder von CloserStill (einschließlich Konzerngesellschaften der Gruppe CloserStill) abträglich sind;

(f)             Handlungen zu begehen, die andere Teilnehmer, das Veranstaltungspersonal oder die Öffentlichkeit gefährden oder gefährden könnten.

7.5           Mit der Teilnahme an einer Veranstaltung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir oder von uns hierzu autorisierte Personen (unabhängig davon, ob sie in unserem Namen handeln) die Veranstaltung fotografieren, filmen, aufzeichnen oder per Livestream übertragen; wir behalten uns das Recht vor, Fotos, Bilder, Ton- und Videoaufzeichnungen der Veranstaltung sowie Screenshots, Chatroom-Inhalte sowie andere Inhalte aus virtuellen, sozialen Medien oder ähnlichen medialen Umgebungen, die von uns oder in unserem Auftrag im Zusammenhang mit der Veranstaltung bereitgestellt werden, auf künftigen oder anderen Veranstaltungen, für Werbe- und Marketingmaterialien oder in Medien (darunter sozialen Medien) zu verwenden, die unter anderem Ihren Namen, Ihre Stimme oder Ihr Bild enthalten können.

7.6           Sofern nicht anders angegeben oder im Vorfeld mit CloserStill vereinbart, ist es Kindern unter 18 Jahren nicht gestattet, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.

7.7           Bei Zuwiderhandlungen gegen diese AGB behalten wir uns das Recht vor, Ihnen den Zutritt zu verweigern und/oder Sie von der Veranstaltung auszuschließen.

8                Pandemien oder Epidemien

8.1           Ihnen ist die persönliche Teilnahme an einer Veranstaltung untersagt, wenn Sie zum Zeitpunkt der Veranstaltung

(a)             in den letzten 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn an Covid-19 (oder anderen Infektionskrankheiten) erkrankt sind (laut Bekanntmachung der zuständigen staatlichen Stellen des Landes, in dem die Veranstaltung stattfindet oder in dem Sie Ihren Wohnsitz haben);

(b)             mit anderen Personen in Kontakt gekommen sind, die an Covid-19 (oder einer anderen Infektionskrankheit) erkrankt sind oder Symptome von Covid-19 (oder einer anderen Infektionskrankheit) aufweisen; oder

(c)             aufgefordert wurden, sich in Isolation oder Quarantäne zu begeben (z.B. durch die Gesundheitsbehörde oder eine zugelassene Test- und Kontaktverfolgungsapp in dem Land, in dem die Veranstaltung stattfindet oder in dem Sie Ihren Wohnsitz haben).

8.2           Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zu unseren Veranstaltungen an Bedingungen zu knüpfen, die wir für notwendig erachten, um die staatlichen Vorschriften und Richtlinien im Zusammenhang mit Covid-19 und anderen Infektionskrankheiten, Pandemien oder Epidemien zu befolgen. Dies kann die Durchführung von Gesundheitskontrollen vor Eintritt zu der Veranstaltung (wie z.B. Temperaturmessungen) oder die Verpflichtung zum Tragen von persönlicher Schutzausrüstung wie Masken oder anderen Gesichtsbedeckungen einschließen (sofern Sie nicht hiervon befreit sind).

8.3           Während der Teilnahme an unseren Veranstaltungen sind sie verpflichtet, jederzeit alle staatlichen und örtlichen Vorschriften und Richtlinien im Zusammenhang mit Covid-19 und anderen Infektionskrankheiten, Pandemien oder Epidemien zu befolgen. Insbesondere sollten Sie die empfohlenen Hygienemaßnahmen einhalten und die Regeln zur sozialen und räumlichen Distanzierung beachten. Wir behalten uns das Recht vor, die auf einer Veranstaltung geltenden Maßnahmen unangekündigt zu aktualisieren, und zudem Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, die diese Regeln nicht befolgen, oder wenn wir dies grundsätzlich im Interesse der Sicherheit der anderen Teilnehmer für angemessen erachten.

9                Virtuelle Veranstaltungen

9.1           Sollten Sie an einer virtuellen Veranstaltung teilnehmen, erhalten Sie über die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn die Teilnahmebedingungen zugesendet. Bitte überprüfen Sie Ihren Junk- und Spam-Mail-Ordner zur Kontrolle, ob Sie die Teilnahmebedingungen erhalten haben. Sollten Ihnen die Anmeldedaten nicht 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn zugegangen sein, setzen Sie sich bitte über das Kontaktformular auf unserer Website oder der einschlägigen Veranstaltungswebsite mit uns in Verbindung.

9.2           Bei unseren virtuellen Veranstaltungen sind wir bestrebt, einen ständigen, störungsfreien Zugang zu der jeweiligen Website und den Inhalten bereitzustellen, können jedoch nicht garantieren, dass der Zugang während der gesamten Dauer der Veranstaltung zur Verfügung steht. Des Weiteren übernehmen wir keine Haftung für Verzögerungen oder Ausfälle bei der Bereitstellung von Inhalten der virtuellen Veranstaltung, die durch Dritte (z.B. Referenten) verursacht werden.

9.3           Es obliegt Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie über geeignete Geräte und Software und über einen funktionsfähigen Netzzugang verfügen, um an der virtuellen Veranstaltung teilzunehmen.

10             Immaterialgüterrechte

10.1         An allen unseren Veranstaltungen, darunter den Veranstaltungsinhalten, behalten wir uns sämtliche Immaterialgüterrechte vor. Wir können Dritten nach freiem Ermessen die Erlaubnis zur Nutzung von Veranstaltungsinhalten erteilen.

10.2         Sie dürfen Veranstaltungsinhalte ausschließlich für den eigenen privaten Gebrauch und nicht für den Weiterverkauf, die Verbreitung oder für kommerzielle Zwecke verwenden.


11             Datenschutz

11.1         Um Ihre Buchung zu ermöglichen, müssen wir Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten, verarbeiten.

11.2         Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall, dass Sie persönlich an einer Veranstaltung teilnehmen und Ihr Veranstaltungsticket oder -ausweis von einem elektronischen Lesegerät (Scanner) erfasst wird, wenn Sie an einem Vortrag der Veranstaltung teilnehmen, zugleich Ihre Zustimmung erteilen, dass wir Ihre Anmeldedaten an die Schirmherren (Sponsoren) der Vorträge/Vorführungen weitergeben. Im Fall der Teilnahme an einer virtuellen Veranstaltung erklären Sie sich ebenfalls damit einverstanden, dass wir Ihre Anmeldedaten an die Schirmherren (Sponsoren) der Vorträge/Vorführungen weitergeben, an denen Sie teilnehmen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Entweder an der Einlasskontrolle für den Fall, dass Sie persönlich an der Veranstaltung teilnehmen, oder indem Sie sich unter dataprotection@closerstillmedia.com mit uns in Verbindung setzen.

11.3         Wir werden Ihnen Werbeunterlagen über unsere Veranstaltungen zusenden. Sie können die Werbeunterlagen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink klicken oder sich per E-Mail unter dataprotection@closerstillmedia.com mit uns in Verbindung setzen.

11.4         Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie [hier].

12             Beschränkung der Haftung

12.1         Wir und Sie haften einander im Rahmen der allgemeinen gesetzlichen Haftungsregelungen, soweit sich aus den nachfolgenden Bestimmungen nicht etwas Anderes ergibt. Die Regelungen dieser Ziffer 12 gilt für sämtliche Schadensersatzansprüche unabhängig vom Rechtsgrund.

12.2         Wir und Sie haften einander unbeschränkt bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

12.3         Im Fall einer Verletzung vertraglicher Hauptpflichten und anderer schwerwiegender Pflichtverletzungen sind wir gegenseitig zur Ersetzung des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens verpflichtet.

12.4         Vertragliche Hauptpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Ausführung dieser AGB überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Gegenseite regelmäßig vertrauen kann.

12.5         In allen übrigen Fällen ist die Haftung auf die Erstattung des für das Veranstaltungsticket entrichteten Kaufpreises beschränkt.

12.6         Die Haftungsbeschränkung bzw. der Haftungsausschluss sind auf die persönliche Haftung von Mitarbeitern und Vertretern entsprechend anzuwenden.

12.7         Die Ansichten und Materialien, die während der Veranstaltungen von den Referenten vorgetragen und vorgelegt werden, sind ihre eigenen, daher unterlassen wir jede Form der Empfehlung, Befürwortung oder Unterstützung von Ansichten, Handlungen oder Unterlassungen der Referenten oder anderer Teilnehmer unserer Veranstaltungen. Des Weiteren übernehmen wir keine Haftung für Informationen, die im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellt oder verbreitet werden, und sie sollten daher mit der gebotenen Vorsicht zur Kenntnis genommen werden.

13             Sonstige Bestimmungen

13.1         Bei Abweichungen zwischen diesen AGB und den auf Ihrem Ticket und/oder Buchungsformular angegebenen Konditionen haben dies AGB Vorrang, es sei denn, in den Konditionen ist gesondert vermerkt, dass letztere in Teilen oder in ihrer Gesamtheit Vorrang haben sollen.

13.2         Durch diese AGB wird die Vertragsbeziehung zwischen CloserStill und Ihnen abschließend geregelt, womit sie an die Stelle aller früheren schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen CloserStill und Ihnen bezüglich des Vertragsgegenstandes treten.

13.3         Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB bei Bedarf zu aktualisieren, um Gesetzesänderungen zu berücksichtigen, behördliche Auflagen zu erfüllen oder neue Branchen- und Verhaltensrichtlinien umzusetzen, ohne Sie zuvor hiervon gesondert in Kenntnis zu setzen. Wir empfehlen Ihnen daher, die AGB in regelmäßigen Abständen auf Änderungen zu überprüfen. Diese AGB wurden zuletzt am 28. Juli 2021 aktualisiert.

13.4         Sollten Sie Fragen zu den AGB, zu unseren Veranstaltungen oder zu anderen Themen haben, können Sie sich per E-Mail an info@closerstillmedia.com, per Post an Suite 17, Exhibition House, Addison Bridge Place, London W14 8XP und telefonisch unter +44(0)207 348 5250 mit uns in Verbindung setzen.

14             Anzuwendendes Recht

14.1         Diese AGB (und alle außervertraglichen Angelegenheiten, die sich aus oder in Verbindung mit diesen AGB ergeben) unterliegen den Gesetzen von England und Wales. Für die Beilegung von Streitigkeiten bzw. die Befriedigung von Ansprüchen (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche), die sich aus oder in Verbindung mit diesen AGB ergeben, sind ausschließlich die Gerichte in England und Wales zuständig.